Beleuchtung Nr. 181-0296

Modul-Lampe von Peter Rockel, DDR 1970er Jahre

anfragen merken drucken

Große Modul-Deckenlampe aus Aluminium und Blasen-Glas von Peter Rockel für den Palast der Republik in Berlin (eröffnet 1976) entworfen. Ausführung durch Kombinat Leuchtenbau und Anbringungsort im Foyer des Palasts der Republik, „Erichs Lampenladen“.

Bildquelle: Bundesarchiv. Elektrifizierung muss erneuert werden. Die Lampe ist komplett zerlegbar.

  • Herkunft:DDR
  • Datiert:1970er Jahre
  • Material:Aluminium, Glas
  • Masse:
    HxBxT: 132 x 210 x 225 cm;
    (HxWxD: 52.0 x 82.7 x 88.6 inch)
  • Markierung:1
  • Preis:Preis auf Anfrage