Anrichten & Barwägen Nr. 118-0230

Osvaldo Borsani Barschrank für Arredamenti Borsani Varedo, Italien 1952

anfragen merken drucken

Großer zweitüriger Barschrank mit leicht konvexer Front auf vier sich nach unten hin verjüngenden Füßen und v-förmig eingezogenen Seiten sowie schlaufenförmigen Messinggriffen.

Der Schrank wurde 1952 von Osvaldo Borsani für Arredamenti Borsani Varedo entworfen. Die Türen wurden von Adriano Spilimbergo mittels gespachtelter Farbe auf cremefarbenem Pergament in Form von Zweigen und Schmetterlingen gestaltet.

Die Inneneinteilung besteht mittig aus zwei Regalböden aus Glas und jeweils zwei weiteren Glasböden mit Messingbügeln in den Türen.

Das Highlight bildet die trapezförmige Glasplatte als Abdeckung über den drei schmalen Schubladen, welche in der Technik der Hinterglasmalerei von Luciano Fontana in Türkisblau, Schwarz und Weiß ausgeführt wurde.

Darunter befindet sich ein weiteres Fach, dessen Boden mit einer Glasscheibe abgedeckt ist. Dort ist auch die Plakette von Arredamenti Borsani Varedo (Milano) zu finden.

Archivnummer 7565/2 Archivio Osvaldo Borsani.

Das Möbel wurde fachmännisch restauriert.

  • Herkunft:Italien
  • Datiert:1952
  • Material:Holz, Messing, Pergament, Glas
  • Masse:
    HxBxT: 140 x 114 x 40 cm;
    (HxWxD: 55.1 x 44.9 x 15.7 inch)
  • Markierung:
  • Preis:Preis auf Anfrage