20. Jahrhundert Nr. 084-1299a

Fresko, Österreich Frühes 20. Jahrhundert

anfragen merken drucken

Sehr großes hochrechteckiges Fresko mit Darstellung zweier leicht bekleideten Tänzerinnen vor orientalischer Architekturkulisse. In den Ornamenten der Kulisse steht versteckt geschrieben „Dieses Bild habe ich unter unsäglichen seelischen Qualen gemalt wegen Maria Anna“. Die Fresken wurden fachmännisch restauriert, rückseitig verstärkt und gerahmt. Provenienz: Die Fresken stammen aus dem Palais Schnapper-Weisweiler, Wien, welches in den 1970er Jahren einem Neubau weichen musste.

  • Herkunft:Österreich
  • Datiert:Frühes 20. Jahrhundert
  • Material:
  • Masse:
    HxBxT: 211 x 110 x 8,50 cm;
    (HxWxD: 83.1 x 43.3 x 3.3 inch)
  • Markierung:1
  • Preis: Wir unterbreiten Ihnen gerne ein
    attraktives Angebot inkl. Transport