Uhren Nr. 063-0141

Empire Pendule mit Herkules, Paris um 1810/15

anfragen merken drucken

Große Empire Pendule aus feuervergoldeter Bronze mit vollplastischer Darstellung des Herkules mit Keule, sich mit dem Unterarm auf einen Säulenstumpf stützend. Das Emailleziffernblatt signiert „Rodin à Paris“. Der achteckige Sockel von Löwentatzenfüßen getragen, zeigt die herculanischen Attribute sowie Caduceus-Ornamente auf den abgeschrägten Ecken.
Für vergleichbare Stücke siehe:
Niehüser, Bronzeuhr, S. 64, 231
Montanes, Catalogo del Museo de Relojes de las Bodegas, 100.
Ottomeyer / Pröschel 1, 399.

  • Herkunft:Paris
  • Datiert:um 1810/15
  • Material:feuervergoldete Bronze
  • Masse:
    HxBxT: 50 x 39 x 14,50 cm;
    (HxWxD: 19.7 x 15.4 x 5.7 inch)
  • Markierung:1, A
  • Preis:Preis auf Anfrage