Kommoden Nr. 015-1132

Klassizistische Kommode, Süddeutsch, um 1790

anfragen merken drucken

Klassizistische Kommode auf Vierkantspitzbeinen mit akzentuierter Bogenform und Kugelfüßen. Die abgeschrägten, leicht verkröpften Ecken sind mit weiteren Spitzbögen verziert und in dunkel gebeiztem Holz eingelegt. Die beiden Schubladen sind ohne Traversen konstruiert, sodass die Marketerien an der Frontseite eine rahmende Einheit bilden. Diese geometrisch strenge Dekoration wird auf der Deckplatte mittels ebonisierten Fadeneinlagen und zentralem ovalen Medaillon fortgesetzt. Die Kommode wurde fachmännisch und unter Erhalt der Patina restauriert.

  • Herkunft:
  • Datiert:
  • Material:Kirschbaum, furniert
  • Masse:
    HxBxT: 85 x 123 x 62 cm;
    (HxWxD: 33.5 x 48.4 x 24.4 inch)
  • Markierung:1
  • Preis: Wir unterbreiten Ihnen gerne ein
    attraktives Angebot inkl. Transport