Kommoden Nr. 015-1337  

Empire Kommoden, Italien Anfang 19. Jahrhundert

anfragen merken drucken

Paar Empire Kommode mit drei Schubladen und seitlichen Vollsäulen mit feuervergoldeten Bronzebasen und -kapitellen. Der Kopfschub ragt leicht hervor und ruht auf den Säulen. Die Kommoden stehen auf den nach unten verlängerten Seitenteilen. Deckplatte und Säulen sind aus hellerem Obstholz und heben sich vom dunkleren Korpus ab. Die Schubladen sind mit Messingleisten und feuervergoldeten Beschlägen mit Schwänen, Füllhörnern und Delfinen verziert. Weitere Messingprofile zieren die Seiten und den unteren Rand der Deckplatte. Die Schubladen sind mit Tapete ausgekleidet. Die Kommoden sind in Mahagoni furniert, von Hand poliert und fachmännisch restauriert.

  • Herkunft:
  • Datiert:
  • Material:
  • Masse:
    HxBxT: 94,50 x 121 x 57,50 cm;
    (HxWxD: 37.2 x 47.6 x 22.6 inch)
  • Markierung:
  • Preis: