Bronzen & Skulpturen Nr. 086-0147

Apoll von Belvedere, Frankreich um 1800

anfragen merken drucken

Auf rotem Marmorsockel mit feuervergoldeten Profilen stehende Figur des Apolls von Belvedere in Bronze. Frühe französische Arbeit nach dem berühmten Original, welches Papst Pius VI im Februar 1797 aufgrund der Bedingungen des Vertrages von Tolentino an Frankreich ausliefern musste. Die Statue erreichte Paris in einer triumphierenden Prozession im Juli 1798 und wurde im Musée Central des Arts ab dem 09. November 1800 ausgestellt. Die Rückgabe der Statue erfolgte im Oktober 1815 und stand ab Februar 1816 wieder im Belvedere in Rom. Lit: F. Haskell / N. Penny: Taste and the Antique, New Haven / London 1982(2), S. 148-151: Nr. 8.

  • Herkunft:Frankreich
  • Datiert:um 1800
  • Material:Bronze
  • Masse:
    HxBxT: 49 x 20 x 19 cm;
    (HxWxD: 19.3 x 7.9 x 7.5 inch)
  • Markierung:1
  • Preis: Wir unterbreiten Ihnen gerne ein
    attraktives Angebot inkl. Transport